Fachbereich Sozialwissenschaften

Modul-Prüfungen B.Ed.

Voraussetzungen

Um die Module mit der Modulprüfung abzuschließen, sind die jeweiligen Studienleistungen in den Veranstaltungen Voraussetzung. Die Studienleistungen eines Moduls werden in KIS und/oder zu Beginn der jeweiligen Veranstaltung bekannt gegeben.

Anmeldung

Grundsätzlich muss die Teilnahme an den Modulprüfungen innerhalb der vom Hochschulprüfungsamt vorgeschriebenen Anmeldezeiten angemeldet werden.

Modul 1: Sozialisation, Erziehung, Bildung

Form, Ablauf und Termin  der Prüfung:

Schriftliche Prüfung (Klausur). Dauer: 2 x 45 Minuten (90 Minuten).

Die Klausur setzt sich aus zwei von den Studierenden zu wählenden Lehrveranstaltungen aus Modul 1 zusammen. Die Lehrveranstaltungen müssen aus unterschiedlichen Modulteilbereichen stammen.

Anmeldeverfahren:

WICHTIG: Während der Anmeldezeiten der Abteilung für Prüfungsangelegenheiten müssen auch die jeweiligen Prüfungsthemen über die Lernplattform OLAT angezeigt werden!

1. Schritt: Anmeldung bei der Abteilung für Prüfungsangelegenheiten

2. Schritt: Wahl der Veranstaltung über OLAT

 

 

Modul 2: Didaktik, Medien, Kommunikation

Form und Ablauf der Prüfung:

Die Hausarbeit (früher: Portfolio) wird in einem der Fachgebiete angefertigt. Gegenstand der Prüfung sind die Inhalte der Lehrveranstaltungen des Moduls. Termine und Themen werden bilateral zwischen Prüfer*innen und Kandidat*innen vereinbart.

Hier findest Du weitere allgemeine und fachspezifische Informationen zur Modul 2-Prüfung.

Inhaltliche und formale Hinweise zur Anfertigung einer wissenschaftlichen Arbeit findest Du auf den Seiten der Fachgebiete (s. u. unter dem Abschnitt "Bachelorarbeit").

WICHTIG: Die Prüfer*innen müssen vor der Anmeldung zur Prüfung kontaktiert werden!

Anmeldeverfahren:

1. Schritt: Wahl eines Prüfers bzw. einer Prüferin und Kontaktaufnahme  

2. Schritt: Anmeldung bei der Abteilung für Prüfungsangelegenheiten

3. Schritt: Absprache eines Themas und eines Termins mit dem Prüfer bzw. der Prüferin

Modul 3: Diagnostik, Differenzierung, Integration und Inklusion

Form und Ablauf der Prüfung:

Mündliche Prüfung. Dauer: 15 Minuten.

Gegenstand der Prüfung sind die Inhalte der Lehrveranstaltungen des Moduls. Die Termine werden bilateral zwischen Prüfer_in und Kandidat_in vereinbart.

Hier findest Du weitere allgemeine und fachspezifische Informationen zur Modul 3-Prüfung.

Anmeldeverfahren:

1. Schritt: Anmeldung bei der Abteilung für Prüfungsangelegenheiten

2. Schritt: Wahl eines Prüfers bzw. einer Prüferin, eines Themas und eines Termins.

Bachelor-Arbeit

Jedes Fachgebiet hat Anforderungen an das Verfassen einer wissenschaftlichen Arbeit, die leicht voneinander abweichen. Hier findest Du die entsprechenden Hinweise und Handreichungen:

Pädagogik

Soziologie

Psychologie

Aktuell!!!

Die Hinweise zu den Modulprüfungen wurden aktualisiert. Sie gelten ab dem Wintersemester 20/21.

Unten auf der Seite findest Du Links zu den Hinweisen der Fachgebiete zur Erstellung einer wissenschaftlichen Arbeit. Diese Hinweise gelten nicht nur für Bachelorarbeiten!

Ab WiSe 19/20 startet im Master ein neues Veranstaltungsformat!

Bitte informieren Sie sich im KIS vorab über die Rahmenbedingungen zur zweisemesterigen Forschungswerkstatt.

Neue Veranstaltungen in den Bildungswissenschaften
Ab dem Wintersemester 19/20 werden in den Bildungswissenschaften viele Veranstaltungen durch andere ersetzt oder entfallen ganz. Zur Orientierung findet Ihr hier das neue Modulhandbuch und eine Äquivalenzliste.

Zum Seitenanfang