Fachbereich Sozialwissenschaften

Außereuropäisches Ausland


Der Fachbereich hat eine Partnerschaft mit der Universität Pontifícia Universidade Católica do Rio Grande do Sul in Porto Alegre in Brasilien. Sie können dort studieren ohne Studiengebühren zu bezahlen. Kenntnisse in Portugiesisch sind empfehlenswert, da die Uni nur über ein eingeschränktes englischsprachiges Angebot verfügt. Portugiesischkurse können kostenfrei besucht werden. Studierende aller Studiengänge am Fachbereich sollten an dieser Universität passende Kurse finden. Das Angebot ist besonders empfehlenswert für Studierende der Sportwissenschaft. Die Bewerbung erfolgt über mobility online. Die Deadline für eine Bewerbung für das Wintersemester 2020 ist 31. Januar 2020. Die Semesterzeiten sind März- Juli und August – Dezember. Infos zum Bewerbungsverfahren an der Uni finden Sie hier.

Sie haben außerdem die Möglichkeit sich über andere Fachbereiche für ein Auslandsstudium zu bewerben. Außerdem bleibt auch immer die Möglichkeit einen Auslandsaufenthalt selbst zu organisieren. Infos zu den Partnerunis der TU finden Sie auf den Seiten des ISGS.

Finanzierung des Auslandsaufenthalts

Anders als bei Erasmus ist eine Bewerbung für ein Studium an der PUCRS nicht automatisch mit einem Stipendium verbunden. Sie müssen sich also selbst um die Finanzierung Ihres Studiums kümmern. Dies Anträge erfordern meist eine größere Vorlaufzeit als ERASMUS und daher sollten Sie mit den Planungen frühzeitig (ca. 1.5 Jahre vor) dem geplanten Aulandsaufenthalt beginnen.

Zum Seitenanfang