Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Eva-Maria Glade, M.A.

wissenschaftliche Mitarbeiterin im Projekt U.EDU | Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette: Teilprojekt Connect2Reflect

Kontakt

Geb. 57 / Raum 474
Telefon: 0631 205 5907
E-Mail: eva.glade[at]sowi.uni-kl.de

Sprechzeiten: Nach Vereinbarung

 

Vita

Seit 2016: Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Forschungsprojekt Connect2Reflect (U.EDU | Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette) 

seit 2015: Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Distance and Independent Studies Center (DISC) im Fernstudium "Schulmanagement"

2012-2015: Wissenschaftliche Hilfskraft im Selbstlernzentrum und am Distance and Independent Studies Center (DISC) der TU Kaiserslautern

2009-2015: Studium der Integrativen Sozialwissenschaften an der TU Kaiserslautern

Forschungsschwerpunkte

(Reflexive) Lehrerbildung, Schulmanagement

Publikationen

 

Glade, E. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Schwer zu sehen, in ständiger Bewegung die Zukunft ist. Schule im digitalen Wandel gestalten und leiten. Schulverwaltung Spezial. Zeitschrift für Schulgestaltung und Schulentwicklung, 5/2017 SchVw spezial, S. 233-235.

Glade, E. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Digital Leadership – Schulleitung und ihre Rolle für Schulentwicklung in, mit und durch digitalen Medien. Journal Schulentwicklung, Themenheft 3/17, Digitale Medien in Schule und Unterricht- Herausforderungen für die Schulentwicklung, S. 15-18.

Glade, E.; Reder, C. & Schiefner-Rohs, M. (angenommen). Reflexive Elemente in hochschuldidaktischen Lehrkonzepten zur Förderung von Medienkompetenz bei Lehramtsstudierenden – ein Projektbericht. Beitrag für EDU|days. [weitere Daten noch nicht bekannt]

Glade, E.; Reder, C. & Schiefner-Rohs, M. (angenommen). Connect2Reflect: Reflexive Lehrerbildung und Medien – eine Forschungsskizze. In Journal transfer Forschung. Special Issue Digitale P@dagogik – Zwischen Realität und Vision. Heft 3/2017. [weitere Daten noch nicht bekannt]

Schiefner-Rohs, M., Glade, E. & Reder, C. (angenommen). Reflexion als Teil medienpädagogischer Kompetenz in der Lehrer_innenbildung: Möglichkeiten hochschuldidaktischer Gestaltung.  In Journal transfer Forschung. Special Issue Digitale P@dagogik – Zwischen Realität und Vision. Heft 3/2017. [weitere Daten noch nicht bekannt]

Glade, E. M., & Neureuther, J. (2017). Zielgruppenorientierung in der wissenschaftlichen Weiterbildung. Das Beispiel des Fernstudiengangs „Schulmanagement “des Distance and Independent Studies Center (DISC) der Technischen Universität Kaiserslautern. Zeitschrift Hochschule und Weiterbildung (ZHWB), (1), 106-113.

Glade, E. M. (2017). Handbuch E-Learning. Lehren und Lernen mit digitalen Medien. Patricia Arnold, Lars Killian, Anne Thillosen und Gerhard Zimmer.[Rezension]. Magazin Erwachsenenbildung. at, 11(30).

Vorträge

Glade, E. (2016). Einstellungen von Lehrerinnen udn Lehrern zur eigenen Lehrpersönlichkeit unter dem Einsatz digitaler Medien im Unterricht. Herbsttagung Sektion Medienpädagogik, 29. & 30. September 2016, Wien (AU).

Glade, E. & Schiefner-Rohs, M. (2017). Lehrer*innenbildung und Schulleitung im digitalen Wandel – Implikationen für die Gestaltung von Aus-, Fort- und Weiterbildung. Bildungssymposium Schweiz und Internationales Schulleitungssymposium 2017, 6.- 8. September 2017, Zug (CH).

Projekt

U.EDU | Medienbildung entlang der Lehrerbildungskette: Teilprojekt Connect2Reflect