Fachgebiet Pädgogik mit Schwerpunkt Schulentwicklung

Forschungswerkstatt Schulentwicklung

Ausgangslage: Schulentwicklung fokussiert oftmals Schulleitungen und Lehrerinnen und Lehrer. Die Sicht von Schülerinnen und Schüler auf Schule wird kaum thematisiert. In der „Forschungswerkstatt Schulentwicklung“ erforschen Schülerinnen und Schüler in kleinen Forschungsgruppen die eigene schulische Praxis. Auf diese Art und Weise erhalten sie Mitgestaltungsmöglichkeiten an der eigenen Schule und erzielen nachhaltige Lernerfolge durch forschendes Handeln. Sie lernen so Methoden der Sozial- und Bildungswissenschaften in der Schule kennen und erwerben dabei propädeutische und forschungsorientierte Kompetenzen. Gleichzeitig werden die Schülerinnen und Schüler befähigt, eine reflektierte Haltung gegenüber der Institution Schule zu entwickeln und sie sozialwissenschaftlich zu erforschen, aber auch mit zu gestalten.

Forschungsansatz: In diesem Forschungsprojekt geht forschungsorientiertes Lernen sowie die Professionalisierung und Schulentwicklung Hand in Hand. Konzipiert als partizipative Schulentwicklung ist das Projekt je nach Perspektive und Blickwinkel sowohl Forschungs- als auch Schulentwicklungs- und Professionalisierungsprojekt von (angehenden) Lehrerinnen und Lehrern. In den Blick genommen wird die Bearbeitung aktuel-ler Schulentwicklungsfragen sowie Gestaltungsfragen von Lehrerbildung und Schule.

Untersuchungsdesign: Schülerinnen und Schüler erforschen in kleineren Forschungsprojekten Fragestellungen aus ihrer Schule. Hierbei erhalten sie durch Coaching fachliche und soziale Unterstützung von Masterstudierenden der Bildungswissenschaft. Damit erhalten die Studierenden einen Blick in die (Schul-)Praxis und erweitern ihr Wissen sowohl im Bereich Schulentwicklung aber auch hinsichtlich sozialwissenschaftlicher Forschungsmethoden.

Mittel/Ressourcen:

• Fördergeber: Hochschulsonderprogramm Wissen schafft Zukunft – Schnittstelle Schule/Hochschule des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz

• (studentische) Projektmitarbeitende: Eva Lersch, Joachim Rübel

Zur Projektseite

Ausgewählte Publikationen und Vorträge im Projektzusammenhang

• Schiefner-Rohs, M.; Rübel, J. & Lersch, E. (i.Vorb.) Die Forschungswerkstatt Schulentwicklung – ein Element partizipativer Schulentwicklung. Beitrag für journal für Schulentwicklung.

 

Gefördert vom Hochschulsonderprogramm Wissen schafft Zukunft – Schnittstelle Schule/Hochschule des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz

Zum Seitenanfang