Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Unsere Angebote für Schulen

Wir sind immer wieder in und mit Schulen, Lehrer*innen, Schulleitungen und Schüler*innen aktiv. Dort bearbeiten wir unterschiedliche Themenbereiche, meist im Rahmen von Digitalisierung und Schule.

Studientage/Fortbildungen für Lehrer*innen: Digitale Medien sind ein wichtiges Thema im Rahmen von Unterrichtsentwicklung. Immer wieder bieten wir Vorträge und/oder Lehrer*innenfortbildung rund um das Thema Digitalisierung und Schule an. Themen reichen dabei von individueller (Medien-)Kompetenzentwicklung, Medienkompetenzenen von Schüler*innen oder Unterrichtsentwicklung, aber auch Lehrerhandeln und digitale Medien oder pädagogische Fragen wie Heterogenität oder Raumgestaltung.

Fortbildungen/Vorträge für Schulleitungen: Im Fokus steht dabei vor allem die Reflexion schulischen Handelns mit und in digitalen Medien aus Sicht der Schulleitung. Es geht um die Gestaltung von Schule und Medien zu einem kohärenten Ganzen unter mediatisierten Bedingungen. Themen sind z.B. Führungsaufgaben bei veränderten Unterrichtskonzepte (z.B. flipped classroom, außerschulische Lernorte), Fragen von Personalentwicklung (z.B. medienpädagogische Kompetenzen) oder Fragen der Organisationsentwicklung (z.B. Technikeuphorie vs. Umgang mit Widerstand, Evaluation und Qualitätssicherung).

Projekttage oder Projektwochen: Immer wieder gehen wir für Projekttage oder -wochen in Schulen oder laden Schulklassen an die TU ein. Themen unserer Projektangebote drehen sich immer um digitale Medien in der Schule oder im Alltag von Kindern und Jugendlichen.

Elternabende: Themen sind hier meist Kinder und Jugendliche und digitale Medien in Schule und Alltag.

Begleitung von Schulentwicklungsprojekten: Sie planen, Ihre Schule oder Ihren Unterricht weiterzuentwickeln und benötigen Unterstützung? Sprechen Sie uns an. (Mail)