Fachgebiet Politikwissenschaft

Lebenslauf Professor Dr. Jürgen Wilzewski

  • 2016/2017 Gastprofessor Österreichisches Institut für Internationale Politik (oiip), Wien
  • 2012/2013 Gastprofessor Internationale Politik, Institut für Politikwissenschaft, Leopold Franzens-Universität Innsbruck
  • 2010 Gastprofessor Internationale Politik, Institut für Politikwissenschaft, Leopold Franzens-Universität Innsbruck
  • 2006/2007 Visiting Scholar, Center for European Studies, Harvard University, Cambridge, Mass.
  • seit 2001 Professor für Internationale Beziehungen/Außenpolitik, Technische Universität Kaiserslautern
  • 1999-2001 Privatdozent, Zentrum für Nordamerika Forschung (ZENAF), Universität Frankfurt/Main
  • 1998-1999 Vertretung einer Professur für Internationale Politik mit dem Schwerpunkt Außenpolitik westlicher Industriestaaten, Universität Frankfurt/Main
  • 1998 Habilitation für das Fach Politikwissenschaft, Universität Frankfurt/Main
  • 1992-1998 Wissenschaftlicher Assistent, Universität Frankfurt/Main, FB 03, Internationale Beziehungen, Prof. Dr. Gert Krell
  • 1991-1992 John F. Kennedy Memorial Fellow, Harvard University, Cambridge, Mass., USA
  • 1987-1991 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Universität Frankfurt/Main, FB 03, Internationale Beziehungen, Prof. Dr. Ernst-Otto Czempiel
  • 1986-1987 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Hessische Stiftung Friedens- und Konfliktforschung (HSFK), Frankfurt/Main
  • 1986 Promotion im Fach Politikwissenschaft, Universität Frankfurt/Main
  • 1985-1986 Congressional Fellow, German Marshall Fund/American Political Science Association, Washington, D.C. , USA
  • 1984-1985 Promotionsstipendiat des Landes Hessen im Fach Politikwissenschaft
  • 1983-1984 DAAD-Stipendiat School of Advanced International Studies (SAIS), Johns Hopkins University, Washington, D.C., USA
  • 1983 Diplom-Prüfung im Fach Soziologie an der Universität Frankfurt/Main
  • 1982/1983 Internship, Committee on Foreign Affairs, U.S. House of Representatives, Washington, D.C. , USA
  • Studium der Politikwissenschaft, Soziologie und Volkswirtschaftslehre an den Universitäten München und Frankfurt/Main

 

 

 

Zum Seitenanfang