Fachgebiet Politikwissenschaft

Studienordnungen im Fach Politikwissenschaft

Das Lehrangebot der Politikwissenschaft richtet sich an Studierende, die das Fach Sozialkunde bzw. Politik im Rahmen des Lehramtstudiums für das Lehramt an Gymnasien, Realschulen oder Berufsbildende Schulen studieren.

Überdies beteiligt sich die Politikwissenschaft am Fachbereichsstudiengang Bachelor und Master of Arts "Integrative Sozialwissenschaft".

Aber auch im Studium des Faches Wirtschaftslehre sind politikwissenschaftliche Inhalte vorgesehen.

Das Fach Politikwissenschaft bietet eine ideale sozialwissenschaftliche Ergänzung zum überwiegend naturwissenschaftlich-technischen Fächerangebot unserer Universität. Darüber hinaus bietet das Fachgebiet Politikwissenschaft im Sinne eines interdisziplinären Studienangebots und zur Erfüllung des Weiterbildungsauftrages der Universität Lehrveranstaltungen im Rahmen des Studium Integrale an.

Im Zuge der Umstellung der Studiengänge von Staatsexamen auf Bachelor of Education (B.E.) und Master of Education (M.E.) sowie der Einführung des Bachelor of Arts (B.A.) und Master of Arts (M.A.) "Integrative Sozialwissenschaften" bietet die Politikwissenschaft der TU Kaiserslautern folgende Studiengänge an:

Fachstudienberatung

Informationen über Studienaufbau sowie über Bedingungen und gegebenenfalls Probleme der Kombinierbarkeit des Studienganges Sozialkunde mit den Studiengängen der natur- und ingenieurwissenschaftlichen Fachrichtung vermittelt die Fachstudienberatung der wissenschaftlichen Mitarbeiter des Fachgebietes Politikwissenschaft [Lukas D. Herr M.A. (Tel. 0631/205-5331) und Marcus Müller M.Ed. (Tel. 0631/205-4781)].

Über Möglichkeiten und Bedingungen eines Promotionsstudiums geben die Fachvertreter des Fachgebietes Politikwissenschaft Prof. Dr. Jürgen Wilzewski (Tel. 0631/205-3816) und Prof. Dr. Marcus Höreth  (Tel. 0631/205-2013) Auskunft.

 

 

Zum Seitenanfang