Fachgebiet Pädagogik

Univ.-Prof.' Dr. phil. Mandy Schiefner-Rohs

Univ.-Professorin für Allgemeine Pädagogik mit Schwerpunkt Schulpädagogik

Curriculum Vitae

Prof. Dr. Mandy Schiefner-Rohs ist Universitätsprofessorin (W3) für Allgemeine Pädagogik mit Schwerpunkt Schulpädagogik an der TU Kaiserslautern. Sie studierte an der Universität des Saarlandes Erziehungswissenschaft, Kunstgeschichte und Informationswissenschaft. Sie promovierte 2011 an der Universität der Bundeswehr München mit einer Arbeit zu kritischer Informations- und Medienkompetenz in der Lehrer*innenbildung. Nach Stationen an der Fachhochschule Nordwestschweiz (FHNW), der Universität Zürich sowie der Universität Duisburg-Essen forscht sie aktuell an der TU Kaiserslautern in verschiedenen Projekten an der Schnittstelle von medien- und (hoch-)schulpädagogischen Fragestellungen. Der Fokus liegt dabei auf der Transformation von Schule, Hochschule und pädagogischer Professionalität in einer Kultur der Digitalität.

Frau Univ.-Prof. Dr. Schiefner-Rohs ist Gutachterin verschiedener (inter-)nationaler erziehungswissenschaftlicher Fachzeitschriften, Herausgeber*innenbände und Tagungen. Als Expertin ist sie zudem immer wieder Teil von Kommissionen und Fachgesprächen zu Digitalisierung und/oder Lehrer*innenbildung (u.a. KMK, BMBF, aber auch Hochschulforum Digitalisierung mit Schwerpunkt Lehrer*innenbildung). Sie wirkt als Mitglied im Beirat von medien+bildung mit, ist stellvertretende Vorsitzende des ifib-Beirats sowie Teil des Beirats Sprache des Goethe-Instituts. Seit 2020 ist sie außerdem Mitglied des Vorstands der Sektion Medienpädagogik der Deutschen Gesellschaft für Erziehungswissenschaft (DGfE).

detaillierter CV

Forschungsschwerpunkte

Forschungsschwerpunkte liegen an der Schnittstelle von medien- und (hoch-)schulpädagogischen Fragestellungen, insbesondere zu: 

  • Schulentwicklung und Digitalisierung
  • Hochschuldidaktik mit einem Schwerpunkt auf der Lehrer*innenbildung
  • Professionalisierung in der Lehrer*innenbildung
  • Pädagogik unter Bedingungen des digitalen Wandels
  • Forschungsorientiertes Lehren und Lernen
  • Metaphern und Bilder als Forschungs- und Erkenntnismittel sowie
  • pädagogische (Hoch-)Schulentwicklung

Forschungsmethod(olog)isch sind vor allem empirisch-qualitative sowie entwicklungs- und designorientierte Forschungsansätze von Interesse.

Aktuelle Forschungsprojekte

Publications and talks

Kontakt

TU Kaiserslautern

Fachbereich Sozialwissenschaften

Fachgebiet Pädagogik

Erwin-Schrödinger-Strasse, Geb. 57, Raum 477

D 67663 Kaiserslautern

phone sekretariat: +49 631 205 2316

phone direkt: +49 631 205 5659

mail sekretariat: sekretariat.paedagogik(at)sowi.uni-kl.de

mail direkt: mandy.rohs(at)sowi.uni-kl.de

Information zur E-Mail Korrespondenz für Studierende der TU Kaiserslautern:

Anfragen zu Informationen zu Veranstaltungen, die auf den Websiten zu finden sind, werden nicht mehr beantwortet. Das gilt auch für Informationen, die Sie ohne Weiteres KIS oder anderen allgemein zugänglichen Quellen entnehmen können. Ich akzeptiere aufgrund des Datenschutzes zudem keine Anschreiben über private E-Mail Adressen. Bitte benutzen Sie daher zur Korrespondenz ausschließlich die Mailadresse, die Sie von der TU Kaiserslautern erhalten haben (mit der Endung: @rhrk.uni-kl..de).

Anmeldung zur Sprechstunde

Zum Seitenanfang