Fachgebiet Pädagogik

VADFIS

Vernetzung Allgemeiner Didaktik und Fachdidaktik im Studium

Interdisziplinäres Projektvorhaben im Bereich der Reform der Lehrerbildung

Gefördert vom Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Jugend und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz

Vorphase von Dezember 2007 bis Mai 2008

Projektbeteiligte

Beschreibung des Vorhabens

In der Ausbildung von Lehramtsstudierenden können an der Universität drei Säulen ausgemacht werden: die Fachwissenschaften, die Fachdidaktik sowie die Bildungswissenschaften mit der Allgemeinen Didaktik als einem zentralen Element. Allerdings fehlte diesen Säulen bislang die gemeinsame Plattform, um die Bezüge untereinander erkennbar zu machen.

Zielsetzung des interdisziplinären Vorhabens ist entsprechend die stärkere Vernetzung der Ausbildungsanteile, vor allem der Allgemeinen Didaktik innerhalb der Bildungswissenschaften mit der Fachdidaktik der einzelnen Fächer, exemplarisch in Kooperation mit den Fachbereichen Chemie und Mathematik.

Das neue Seminarkonzept

Um die Nachhaltigkeit der Ausbildung zu stärken und die vorher definierten Ziele zu erreichen, soll ein integratives Lehrveranstaltungskonzept eingesetzt werden. Das Konzept sieht vor, die Allgemeine Didaktik und die Fachdidaktik zu verknüpfen. Das Konzept sieht vor, die Relevanz der allgemeinen Didaktik als Bezugspunkt für die Auseinandersetzung mit Lehren und Lernen bzw. den Rahmenbedingungen des Unterrichts zu verdeutlichen, gleichzeitig aber auch die Fachdidaktik in ihrem wissenschaftlichen Anspruch zu stärken

Interdisziplinäre Fachdidaktik: Chemie + Mathematik

Zum Seitenanfang