Fachgebiet Pädagogik

Meisternetz

Meisternetz – Virtuelle Lernmodule im Rahmen der Qualifizierung zum Industriemeister

Das Projekt: „Meisternetz – Virtuelle Lernmodule im Rahmen der Qualifizierung zum Industriemeister“ wird vom Bundeswirtschafts- und dem Bundeswissenschaftsministerium im Rahmen des Programms: „Neue Medien in der Bildung“ aus dem Förderbereich berufliche Bildung finanziert. Hauptantragsteller ist die Studiengemeinschaft Darmstadt (SGD) als größter Anbieter von Fernlehrgängen für angehende Industriemeister-Metall. Weitere wichtige Beteiligte sind, das IHK-Bildungshaus Stuttgart-Grunbach (BHG), das IHK-Bildungszentrum GmbH Dresden (IHK-BZD), die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein (WAK), das „Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement“ der Universität Stuttgart und das „Frauenhofer-Institut: Informations- und Datenverarbeitung. Ziel ist die Entwicklung und dem Einsatz einer netzbasierten, modular kombinierbaren Lehr-Lern-Software, die lehrgangsintern und –übergreifend sowie in Fern- und Präsenzlehrgängen von Bildungsanbietern ohne Anpassungsaufwand in Rahmen der Qualifizierung zum „Industriemeister-Metall“ eingesetzt werden kann.

 

Laufzeit: 3/2002 – 2/2004

 

Projekt-Leitung: Dr. Karl-Heinz Dittrich (SGD), Projektmitarbeiter: Dr. Hans-Joachim Müller (FG Pädagogik)

Zum Seitenanfang