Fachgebiet Pädagogik

Forschungs- und Dissertationskolloquium

Ziel: Diskussionsrunden zum gemeinsamen Denken an übergreifenden wissenschaftlichen Fragestellungen

Zielgruppe: Postdocs und DoktorandInnen. DoktorandInnen von Mandy Rohs, Matthias Rohs

Modus: 14-tägig während des Semesters mit vorher festgelegten Themen und Inhalten, in der vorlesungsfreien Zeit regelmäßig

Themen: Es sollte nach Möglichkeiten verschiedene Arten von Themen aus folgenden Kategorien abgedeckt werden: 1) Forschungsmethoden, 2) Theorie sowie 3) interdisziplinäre Themen mit Bezug zur Pädagogik. Zudem gibt es die Möglichkeit einer Open Session für spontane Diskussionen. Das methodische Vorgehen der Einzelsitzungen kann nach Bedarf gewählt werden. Für jede Sitzung gibt es eine/n Themenverantwortliche/n, der das Thema vorbereitet und durch das Kolloquium führt. Weitere Themenwünsche werden gerne aufgenommen und können an Mandy Rohs gesendet werden.

Mögliche Themen für den ergänzenden Teil:

  • Publikationsstrategien
  • Entwicklung von Forschungsdesigns
  • Vorstellung einzelner Forschungsansätze
  • Vorstellung einzelner Theorien (z.B. Systemtheorie)
  • Forschungsethik ( Publikationsstrategien (Journal, Buch, Buchbeitrag, Herausgeberband etc., Welche Verlage und Zeitschriften sind relevant? Allein oder gemeinsam publizieren?)
  • Vorstellung von zu veröffentlichenden Beiträgen
  • Gute wissenschaftliche Praxis (Vorstellung und Diskussion der Richtlinien der DFG und persönliche Erfahrungen)

Link zum aktuellen Kolloquium

Zum Seitenanfang