Fachgebiet Sportwissenschaft

Kontakt

Dr. Oliver Ludwig, Dipl.-Biologe

Erwin-Schrödinger-Straße

67663 Kaiserslautern

Raum: 57-562

Tel.: 0631/205 5423

E-Mail: oliver.ludwig(at)sowi.uni-kl.de

 

 

Kontakt

MI, 10:00-11:30 Uhr

Nach Vereinbarung & Voranmeldung per E-Mail

Aufgaben

  • Studiengangmanager B.Ed/M.Ed. Gesundheit
  • Fachstudienberater B.Ed./M.Ed Gesundheit+B.Sc. SpoGes
  • Anerkennungsbeauftragter LA Gesundheit
  • Leiter der Eignungsprüfung
  • Modulverantwortung LG1, LG2, LG3, LG4, LG5, LG9, LG11; SG1, SG4, SG5, SG6 

1995

Studienabschluss Diplom-Biologe an der Universität des Saarlandes (Nebenfächer Informatik & Sportmedizin)

1993 bis 1995

parallel: Aufbaustudium "Technische Biologie & Bionik" an der Universität des Saarlandes (Nebenfach Orthopädie)

2002

Promotion zum Dr. rer. nat. im Rahmen des Sonderforschungsbereiches "Autonomes Laufen" der Deutschen Forschungsgemeinschaft


Berufliche Tätigkeiten

Wissenschaftlicher Leiter des Forschungsprojektes "Kid-Check" an der Universität des Saarlandes

Bis 2017 Tätigkeit in der Gesundheitsbranche im Bereich Laufbandanalysen, Qualitätsmanagement, BGM, Orthopädietechnik (Sondergenehmigung zur Ausübung des OST-Handwerks)

Referenten- und Seminartätigkeit in den Bereichen Ganganalyse, Haltungsanalyse, BGM, Sportbiomechanik, Lehrbeauftragungen an der Universität des Saarlandes und der Hochschule Kaiserslautern

Seit 2008 Mitglied des Direktoriums der BAG - Bundesarbeitsgemeinschaft für Haltungs-  und Bewegungsförderung e.V., Wiesbaden 


Mitgliedschaft / Mitarbeit in Fachgesellschaften

GAMMA - Gesellschaft zur Analyse Menschlicher Motorik und ihrer klinischen Anwendung

VSOU - Verband Süddeutscher Orthopäden und Unfallchirurgen

Gesellschaft für Technische Biologie und Bionik

Fellow of the Royal Society of Medicine, London

  • Anatomisch-physiologisches Grundpraktikum (4 SWS)
  • Grundlagen der empirischen Sozialforschung - Physiologische Grundlagen (2 SWS)
  • Haltungs-, Funktions- und Bewegungsdiagnostik (2 SWS)
  • Praktikum evidenzbasierte Medizin (3 SWS)

Ludwig, O., Berger, J., Becker, S., Kemmler, W., & Fröhlich, M. (2019). The impact of whole-body electromyostimulation on body posture and trunk muscle strength in untrained persons. Frontiers in Physiology, 10 (1020). doi:10.3389/fphys.2019.01020.

Berger, J., Becker, S., Backfisch, M., Eifler, C., Kemmler, W. & Fröhlich, M. (2019). Adjustment effects of maximum current tolerance during whole-body electromyostimulation training. Frontiers in Physiology, 10, 920.

Becker, S., Berger, J., Backfisch, M., Ludwig, O., & Fröhlich, M. (2019). Evaluation of the Bourban Trunk Muscle Strength Test Based on Electromyographic Parameters. Journal of Funktional Morphology and Kinesiology, 4(35), 1-11. doi:10.3390/jfmk4020035

Backfisch, M., Ludwig, O. & Fröhlich, M. (2019). Vertical jump performance in german youth soccer players. German Journal of Exercise and Sport Research, 49 (Suppl 1), 9.

Berger, J., Ludwig, O., Kemmler, W. & Fröhlich, M. (2019). Effects of a 10-week WB-EMS training program on specific sport performance parameters. German Journal of Exercise and Sport Research, 49 (Suppl 1), 2.

Dindorf, C., Fröhlich, M. & Ludwig, O. (2019). Denotation, connotation and association of the term ‚training‘. German Journal of Exercise and Sport Research, 49 (Suppl 1), 14.

Ludwig, O., Berger, J. & Fröhlich, M. (2019). Influence of whole-body-electromyostimulation on posture and trunk muscle force. German Journal of Exercise and Sport Research, 49 (Suppl 1), 17.

Fröhlich, M. & Ludwig, O. (2019). Trainingswissenschaft. In A. Güllich, M. Krüger (Hrsg.), Bewegung, Training, Leistung und Gesundheit: Handbuch Sport und Sportwissenschaft (S.1-14). Berlin, Heidelberg: Springer Berlin Heidelberg. doi: 10.1007/978-3-662-53386-4_38-1.

Ludwig, O., Kelm, J., Hammes, A., Schmitt, E., & Fröhlich, M. (2018). Targeted athletic training improves the neuromuscular performance in terms of body posture from adolescence to adulthood – Long-term study over 6 years. Frontiers in Physiology, 9 (1620).

Becker, S., Fröhlich, M., Kelm, J., & Ludwig, O. (2018). The Influence of Fatigued Core Muscles on Head Acceleration during Headers in Soccer. Sports, 6(2), 33.

Ludwig, O, Simon, S, Piret, J, Marschall, F (2017): Differences in the Dominant and Non-Dominant Knee Valgus Angle in Junior Elite and Amateur Soccer Players after Unilateral Landing. Sports 2017, 5(1), 14, doi:10.3390/sports5010014

Becker, S, Fröhlich, M, Kelm, J, Ludwig, O (2017): Change of Muscle Activity as Well as Kinematic and Kinetic Parameters during Headers after Core Muscle Fatigue. Sports 2017, 5(1), 10, doi:10.3390/sports5010010

Ludwig O, Fröhlich, M, Schmitt, E (2016): Therapy of poor posture in adolescents: Sensorimotor training increases the effectiveness of strength training to reduce increased anterior pelvic tilt. Cogent Medicine. 2016, 3: 1262094

Ludwig, O, Kelm, J, Fröhlich, M (2016): Effekte einer sportlichen Intervention auf die Haltungsentwicklung vom Jugend- zum Erwachsenenalter, Sports Orthopaedics and Traumatology. doi:10.1016/j.orthtr.2016.10.008

Ludwig, O, Jahns, L, Marschall, F, Dillinger, S C G (2016): Gait Analysis for Identification of Perpetrators - Impact of Masking on Gait. International Journal of Forensic Sciences. 2016, 1(3), 115

Kelm, J, Ludwig, O, Ahlhelm, F, Hopp, S J (2016): Verletzungen und Schäden im Fußball – Wie hoch ist die Evidenz. OP-Journal. 2016, 32(01), 55-59

Ludwig, O (2016): Die orthopädietechnische Versorgung von Beinlängendifferenzen im Profi-Jugendfußball. Orthopädieschuhtechnik. 2016, 7/8: 2-6

Ludwig, O (2016): Gleichgewichtsanalyse mit Druckmessplatten. Orthopädieschuhtechnik Sonderheft Pedografie. 2016, 44-45

Ludwig, O, Kelm, J., Fröhlich, M. (2016). The influence of insoles with a peroneal pressure point on the electromyographic activity of tibialis anterior and peroneus longus during gait. J Foot Ankle Res, 9(1), 1-9

Ludwig, O, Kelm, J (2016): Groin Pain and Muscular Imbalance of Quadriceps and Hamstrings in an Elite Soccer Player – A Case Study. Sportverletzung – Sportschaden 2016, 30(3), 163-167

Ludwig, O, Hoffmann, M, Zender PP (2016): Schuh- und Einlagenversorgung beim Diabetischen Fußsyndrom. Medizin & Praxis, 4(2016): 42-45

Ludwig, O, Hammes, A, Kelm, J, Schmitt, E (2016): Assessment of the posture of adolescents in everyday clinical practice: Intra-rater and inter-rater reliability and validity of a posture index. Journal of Bodywork and Movement Therapies. 2016, 20(4), 761–766

Ludwig O, Mazet C, Mazet D, Hammes A, Schmitt E. (2016): Age-dependency of posture parameters in children and adolescents. Journal of Physical Therapy Science. 2016, 28: 1607–1610

Ludwig O, Mazet C, Mazet D, Hammes A, Schmitt E. (2016): Changes in Habitual and Active Sagittal Posture in Children and Adolescents with and without Visual Input – Implications for Diagnostic Analysis of Posture. Journal of Clinical and Diagnostic Research. 2016, 10: SC14-17.

Ludwig, O., Dillinger, S., Marschall, F. (2016): Intra-individual gait pattern variability in specific situations: Implications for forensic gait analysis. Forensic Science International 2016, 264: 15–23

Kelm, J, Ludwig, O., Schneider, G., Hopp, S. (2016): Verletzung des M. obturatorius internus – eine seltene Differenzialdiagnose beim Fußballspieler. Sportverletzung – Sportschaden. 30:1-4

Ludwig, O. (2015): Sensomotorische Einlagen – Versorgung zwischen Erfahrung und Evidenz. Orthopädie Technik 09/15: 12 – 14 

Fröhlich, M., Kraus, S., Ludwig, O., Felder, H. (2014): Changes in skin surface temperature during muscular endurance indicated strain – an explorative study. International Journal of Kinesiology & Sports Science 10/2014, 2(3):23-27 

Kelm, J., Ludwig, O., Ahlhelm, F., Andre, B., Hopp, S. (2014): Verletzungen und Schäden im Fußball – Wie hoch ist die Evidenz? Sportverletzung – Sportschaden. 2014, 28: 193-198

Ludwig, O., Quadflieg, R., Koch, M. (2013): Sensorimotor foot orthotics with peroneus spot – first electromyographic evidence proof. foot & shoe 2(2013): 13-16 

Ludwig, O., Quadflieg, R., Koch, M. (2013): Einfluss einer sensomotorischen Einlage auf die Aktivität des M. peroneus longus in der Standphase. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin 64(3): 77-82 

Ludwig, O., Quadflieg, R., Koch, M. (2013): Sensomotorische Einlage mit Peroneus-Spot – erster elektromyografischer Evidenznachweis. Orthopädieschuhtechnik 5: 1-4

Ludwig, O. (2012): Anatomische und funktionelle Beinlängendifferenzen: Ursache auf den Grund gehen. Podologie Schweiz, ISSN 1660-0835, 1(2012): 14-17

Ludwig, O. (2012): Differenze di lunghezza delle gambe anatomiche e funzionali. Sensomotorica: 25-28

Ludwig, O. (2011): Anatomische und funktionelle Beinlängendifferenzen. Fuss und Schuh 137(5): 4-7

Ludwig, O. (2011): Betriebliches Gesundheitsmanagement mit der Orthopädie- (schuh)technik. Orthopädieschuhtechnik  (7/8): 55 – 58

Ludwig, O. (2010) : Anatomische und funktionelle Beinlängendifferenzen. In: Sensomotorik –  Theoretische Grundlagen, wissenschaftliche Erkenntnisse, praktische Umsetzung. Sonderdruck. Springer, Berlin

Ludwig, O. (2009): Neue Ansatzpunkte der Beurteilung von Haltungsschwächen bei Kindern und Jugendlichen. Die Säule 19(4): 172-177 

Ludwig, O., Ruffing, J. (2009): Einfluss des Schulranzengewichts auf haltungs- und gleichgewichtsrelevante Parameter im Stehen. Haltung und Bewegung 29(4): 6 – 17 

Ludwig, O. (2009): Haltungsanalyse in zehn Schritten. Sonderheft Analysetechniken OST: 58 – 61

Ludwig, O., Schmitt, E. (2006): Neurokybernetik der Körperhaltung. Haltung und Bewegung  1 (2006): 5-14  

Ludwig, O., Fuhr, N. (2006): Standards in der Haltungsmessung bei sensomotorischer Versorgung. Sonderheft ‚Sensomotorik’ der OST: 3- 37

Ludwig, O., Fuhr, N. (2006): Beinlängendifferenzen: Auswirkungen von Kopf bis Fuß. Orthopädieschuhtechnik 7/8: 16-19

Ludwig, O. (2005): Berufsgruppenübergreifende Standards für die Ganganalyse. Orthopädieschuhtechnik  (10): 36-37

Ludwig, O., Zender, P.P. (2004): Sportversorgung und Biomechanik beim Inline-Skaten: Orthopädieschuhtechnik (7/8):

Ludwig, O., Mazet, D., Schmitt, E. (2003): Haltungsschwächen bei Kindern und Jugendlichen – eine interdisziplinäre Betrachtung. Gesundheitssport und Sporttherapie (19): 165-170  

Ludwig, O. (2003): „Kid-Check“ – ein fächerübergreifendes Projekt zur Haltungsuntersuchung bei Kindern und Jugendlichen. Gesundheitssport und Sporttherapie (19): 171-172 

Ludwig, O. (2003): Aufrecht durchs Leben – Haltungsschwächen bei Kindern und Jugendlichen. UGB-Forum (6): 285-286

Ludwig, O. (2003): Medizinisches Präventionstraining – Ganganalyse in der therapeutischen Praxis. Therapie + Praxis (3): 11-13

Ludwig, O., Bobrowitsch, E., Möhl, B. (2000): Zeitverhalten bei Hindernisvermeidungsreaktionen beim menschlichen Gang. In: Wisser, A. und Nachtigall, W. (eds.): Biona-Report 14, Akademie der Wissenschaften und Literatur, Mainz.

 

Bücher

Ludwig, O. (2016) Ganganalyse in der Praxis. 1. japanische Auflage, Verlag Igaku-Shoin, Tokyo, 2016, ISBN 978-4-260-02805-9

Ludwig, O. (2015). Ganganalyse in der Praxis. Anwendung in Prävention, Therapie und Versorgung, 2. erweiterte Auflage. C. Maurer-Verlag, Geislingen, 2015,  ISBN 978-3-87517-053-5

Ludwig, O. (2012) Ganganalyse in der Praxis. Anwendung in Prävention, Therapie und Versorgung. C. Maurer-Verlag, Geislingen, 2012,  ISBN 978-3-87517-045-0

 

Buchkapitel

Ludwig, O.: Use of Surface Electromyography (SEMG) in the Evaluation of the Effectiveness of Orthopedic Insoles. In: Surface Electromyography: Fundamentals, Computational Techniques and Clinical Applications. Nova Science Publishers, Hauppauge, 2016,  91-110

Ludwig, O.: Posture and posture control. In: Baumgartner, Möller, Stinus: Pedorthics: Foot disorders – foot orthoses – footwear. C. Maurer Verlag, Geislingen, 2016

Ludwig, O., Fröhlich, M., Becker, S., Wilbert, M., Kelm, J.: Muskelaktivitätsänderung beim Kopfballstoß nach Ermüdung. In: Lames, M. (Hrsg.): Fußball in Forschung und Lehre – Beiträge und Analysen zum Fußballsport XIX. 2014. Edition Czwalina, Feldhaus Verlag, Hamburg

Ludwig, O.: Haltungsregulation. In: Baumgartner, Möller, Stinus: Orthopädieschuhtechnik. C. Maurer Verlag, 2. überarbeitete und erweiterte Aufl., 2013

Ludwig, O.: Haltungsregulation. In: Baumgartner, Möller, Stinus: Orthopädieschuhtechnik. C. Maurer Verlag, 2011

Witte, H.; Fischer, M.S.; Schmidt, M.; Gruber, S.; Ludwig, O; Hackert, R.; Schilling, N.; Voges, D.; Hoffmann, H.; Preuschoft, H. (2003): Human bipedality: mechanical preconditions and morphological adaptation. In: Walking upright. (eds. J.L. Franzen, M. Köhler, S. Moyà-Solà) pp. 25-35. Senckenberg Research Institut, Frankfurt am Main.

Ludwig, O., Möhl, B., Nachtigall, W., Dillmann, U. (1999): Human walking stability and reaction to disturbances. In: Gantchev, N. and Gantchev, G.: From basic motor control to functional recovery. Academic Publishing House, Sofia

Zum Seitenanfang