Fachgebiet Sportwissenschaft

Aufbau Studium

Welche Studieninhalte werden vermittelt?

Das dreijährige Bachelorstudium vermittelt Dir Inhalte aus Gesundheits- und Sportwissenschaften. Ab dem 3. Semester kannst Du Schwerpunktmodule in Sozial-, Natur- und Wirtschaftswissenschaften wählen, ab dem 5. Semester weitere Schwerpunkte in Medizin oder Gesellschaftswissenschaften. Neben vielen sportpraktischen Kursen und gesundheitswissenschaftlichen Praxisprojekten absolvierst Du zum Ende deines Studiums ein zehnwöchiges Betriebspraktikum in der Sport- oder Gesundheitsbranche, an das sich die Bachelorarbeit anschließt.   

Module und Studieninhalte mit sportwissenschaftlichem Schwerpunkt

  •  Grundlagen des Studiums der Sportwissenschaft
  • Theorie, Didaktik, Methodik der Individualsportarten
  • Theorie, Didaktik, Methodik der Sportspiele
  • Grundlagen und Methoden der Sportwissenschaft
  • Disziplinen der Sportwissenschaft
  • Theorie, Didaktik, Methodik elementarer Bewegungsfelder
  • Sport in speziellen Anwendungsfeldern (Rehasport, Handicap)
  • Berufsfeldspezifisches Praktikum

 

 

Module und Studieninhalte mit gesundheitswissenschaftlichem Schwerpunkt 

  • Public Health: Gesundheit und Gesundheitsförderung
  • Angewandte Anatomie und Physiologie (Praktikum)
  • Krankheitslehre: Sportmedizinisches Vertiefungsfach
  • Gesundheitsforschung
  • Angewandte Prävention (Ernährung, Rückenschule, Sucht- u. Stressbewältigung)
  • Wahlmodul Studium Generale (Sozial-, Wirtschaftswissenschaften, Biologie)
  • Gesellschaftliche Grundlagen des Gesundheitswesens
  • Gesundheitliche Kompetenzen (Fitnesssport, Ernährung)
  • Berufsfeldspezifisches Praktikum 

Bachelorarbeit

Deine Bachelorarbeit kann in einem sportwissenschaftlichen und/oder gesundheitswissenschaftlichen Themenfeld angesiedelt sein.

Ordnungen

Prüfungsordnung B.Sc. Sportwissenschaft und Gesundheit

 

Modulhandbuch B.Sc. Sportwissenschaft und Gesundheit

Zum Seitenanfang