Fachgebiet Sportwissenschaft

News

Bericht Sportlehrertag

Zum Auftakt der Veranstaltung „Sport in den Sekundarstufen – Neuste Erkenntnisse aus der Forschung (Universität Kaiserslautern)“ in Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Landesinstitut am 22.10.2019 an der TU Kaiserslautern, wurde den 20 Teilnehmern das große Trampolin vorgestellt. Trotz aller Vorbehalte und Risiken die es mit sich bringt, wurde es von Gerd Neuburger als durchaus reizvolles Gerät für den Sportunterricht der Sekundarstufen vorgestellt, da es mit Spaß und Abwechslung die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten schulen kann. Hierbei wurde auf wichtige Sicherheitsaspekte hingewiesen und den Aufbau des Geräts im Einzelnen erklärt. Anschließend bekamen die Teilnehmer die Gelegenheit das große Trampolin selbst kennenzulernen und einige Grundsprünge, wie den Strecksprung, die Hocke und den Salto vorwärts zu erproben.
Im Anschluss wurden die Teilnehmer in die Thematik des Lerncoachings von Dr. Peter Kovar eingeführt. Anhand des Doppelauftrags wurde sowohl die Persönlichkeitsentwicklung durch den Sport, als auch die Vermittlung von Bewegungskompetenzen im Schulsport thematisiert. Insbesondere in Hinblick auf erfolgreiches eigenverantwortliches Lernen gilt die Fähigkeit zur Selbstreflexion als eine wichtige Voraussetzung.
Marco Backfisch stellte anschließend die Bedeutung von Krafttraining im Kindesalter und dessen Umsetzung in der Schule vor. Dabei wurden spezifische Muskelgruppen mit komplexen Übungen vorgestellt, die leicht im Sportunterricht Anwendung finden. Außerdem stellte Dr. Oliver Ludwig den Teilnehmern eine Methode zur Haltungsdiagnostik vor. Diese kann im Schulsport präventiv eingesetzt werden, um muskuläre Dysbalancen zu erkennen und knöcherne Fehlbildungen zu verhindern.
Abschließend fand ein Workshop zum Thema Neuroathletik mit Jochen Allebrand statt. Durch verschiedene Selbsttests wurde den Teilnehmern die Relevanz von neuronalen Übungen bei sportlichem Training nahe gebracht. Mit Hilfe der „Augenliegestütze wurde die nervale Verbindung der Augen mit der Beugemuskulatur, als auch mit dem Gleichgewichtsinn am eigenen Körper erfahren.
Zum Abschluss bedankten sich Monika Pauls (Organisation TUK) und Peter Heppel (Bildungsministerium RLP) für die rege Teilnahme an der Veranstaltung und motivierten die engagierten SportlehrerInnen zur Umsetzung in der Schule.

aktuelle Informationen

Termine im Semester

 

Semesterblatt

Praxisprüfungen

 

 

 

Zum Seitenanfang