Educational Science

Monographs

Arnold, R. (2021). Agile Führung aus Geschichten lernen. Heidelberg: Carl Auer.

 

Editorships

Arnold, R., Gómez Tutor, C. & Ulber, R. (Hrsg.), Professionalisierungsprozesse in der Lehrkräftebildung. Schneider Verlag Hohengehren. Baltmannsweiler.

Bernhard-Skala, C., Bolten-Bühler, R., Koller, J., Rohs, M., & Wahl, J. (Hrsg.). (2021). Erwachsenenpädagogische Digitalisierungsforschung. Impulse – Befunde – Perspektiven. Bielefeld: wbv.

Schiefner-Rohs, M.; Hofhues, S. & Breiter, A. (Hrsg.). Datengetriebene Schule. Forschungsperspektiven im Anschluss an den 27. Kongress der DGfE. MedienPädagogik.

doi.org/10.21240/mpaed/44.X

 

Journal Articles (*peer review)

Arnold, R. (2021). Die epistemologische Wende der Berufsbildung – ein Plädoyer. Berufsbildung in Wissenschaft und Praxis, 50(1), 24– 27.

Arnold, R. & Schön, M. (2021). Ausbildungsprozesse digital gestalten und begleiten: Grundbedingungen für virtuelle Mediationsausbildung im Sinne einer Ermöglichungsdidaktik. Zeitschrift für Konfliktmanagement, 24

(2), 48–52. doi.org

10.9785/zkm-2021-240204

Arnold, R. & Schön, M. (2021). The Reflexible Person: Toward an Epistemological Learning Culture. Journal of Awareness-Based Systems Change, 1(2), 51–71. https://doi.org/10.47061/jabsc.v1i2.971.

*Becker, M., Krein, U. & Schiefner-Rohs, M. (2021). «Dass Man Denen Auch Mal ’nen Spiegel Vorhalten kann»: Metaphern Im Diskurs Um Daten (in) Der Schule“. In: MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie Und Praxis Der Medienbildung 44 (Data Driven Schools), S. 73-91. https://doi.org/10.21240/mpaed/44/2021.10.29.X

*Brückner, S., Saas, H. Reichert-Schlax, J. & Zlatkin-Troitschanskaia, & O., Kuhn, C. (2021). Digitale Medienpakete zur Förderung handlungsnaher Unterrichtskompetenzen von angehenden Lehrkräften mit Fach Wirtschaft. bwp@ Berufs- und Wirtschaftspädagogik – online, 40: 1-25. Online: https://www.bwpat.de/ausgabe40/brueckner_etal_bwpat40.pdf  (09.07.2021).

*Day, Stephen H., Kuhn, C. & Saas, H. (2021). Evaluating and developing teacher instructional practices in economics using a new video-based test, Journal of Social Studies Research, https://doi.org/10.1016/j.jssr.2021.09.006

Elsner, A., & Lehmann, L. (2021). Raum und Region als Forschungsfeld in der  wissenschaftlichen Weiterbildung. Bericht zur 8. Forschungswerkstatt wissenschaftliche Weiterbildung der AG Forschung in der DGWF. 18. bis 19. März 2021 an der Technischen Universität Kaiserslautern. Zeitschrift für Hochschule und Weiterbildung (ZHWB), 2021(1), 62-63.

*Jeschke C., Kuhn C., Heinze A., Zlatkin-Troitschanskaia O., Saas H., Lindmeier A. M. (2021). Teachers’ Ability to Apply Their Subject-Specific Knowledge in Instructional Settings—A Qualitative Comparative Study in the Subjects Mathematics and Economics. Frontiers in Education, 6, https://doi.org/10.3389/feduc.2021.683962.

Krein, U. & Schiefner-Rohs, M. (2021). Data in Schools: (Changing) Practices and Blind Spots at a Glance. Frontiers in Education, Vol. 6. https://doi.org/10.3389/feduc.2021.672666

*Morris, T. H., & Rohs, M. (2021). The potential for digital technology to support self-directed learning in formal education of children: a scoping review. Interactive Learning Environments, 1-14. doi: 10.1080/10494820.2020.1870501

*Morris, T., & Rohs, M. (2021), Digitization Bolstering Self-Directed Learning for Information Literate Adults – a Systematic Review. Computers and Education Open, 2, doi: https://doi.org/10.1016/j.caeo.2021.100048.

Schiefner-Rohs, M. & Irion, T. (2021). Die Kräfte bündeln. on – Lernen in der digitalen Welt (6/2021), 4-7.

Schiefner-Rohs, M. & Aufenanger, S. (2021). Vorbereiten auf die neue Welt. Künstliche Intelligenz und Schule. on – Lernen in der digitalen Welt (5/2021), 4-7.

Schiefner-Rohs, M. & Aufenanger, S. (2021). "Künstliche Intelligenz". on. Lernen in der digitalen Welt Nr. 5/2021.

Schiefner-Rohs, M., Hofhues, H. & Breiter, A. (2021). Daten nutzen lernen. Erste Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Aid“. on – Lernen in der digitalen Welt (5/2021), 12-13.

Schiefner-Rohs, M. (2021). „Aus Fehlern Aha-Momente machen“. Was intelligente Übungssoftware kann – und was nicht. on – Lernen in der digitalen Welt (5/2021), 14-16.

Stocker, R. & Troxler, C. (2021). Agil unterrichten mit dem Kanban-Board. on. Lernen in der digitalen Welt, Heft 5, 32-33.

Toth, C. & Riedschy, K. (2021). Wie Spieler*innen die als Lebens- und Alltagssimulation getarnte Kaptalismussimulation Sims 4 revolutionieren. Paida. Zeitschrift für Computerspielforschung, Sonderausgabe Marx und das Computerspiel, 16-19. https://www.paidia.de/wie-spielerinnen-die-als-lebens-und-alltagssimulation-getarnte-kapitalismussimulation-sims-4-revolutionieren/

*Toth, C. (2021). Lernkulturen und Persönlichkeit. Warum MOOCs doch nicht die Bildungsungleichheit auflösen konnten. MedienPädagogik: Zeitschrift für Theorie und Praxis Der Medienbildung 42 (Optimierung),

134-151. doi.org/10.21240/mpaed/42/2021.04.08.X

 

Anthology contributions

Arnold, R. & Schön, M. (2021). Ermöglichungsdidaktik mithilfe digitaler und analoger Medien. In G. Brägger & H.-G. Rolff (Hrsg.), Handbuch Lernen mit digitalen Medien (S. 358–380). Weinheim: Beltz.

Arnold, R. & Schön, M. (2021). Emotional resonante Schulleitung: Elementare Kompetenzen und Möglichkeiten der Selbstförderung. In S. G. Huber (Hrsg.), Jahrbuch Schulleitung 2021: Impulse aus Wissenschaft und Praxis (S. 26–37). Köln: Carl Link.

Bernhard-Skala, C., Bolten-Bühler, R., Koller, J., Rohs, M., & Wahl, J. (2021). Impuls für eine erwachsenenpädagogische Digitalisierungsforschung. In C. Bernhard-Skala, R. Bolten-Bühler, J. Koller, M. Rohs & J. Wahl (Hrsg.), Erwachsenenpädagogische Digitalisierungsforschung. Impulse – Befunde – Perspektiven (S. 19-36). Bielefeld: wbv.

Glade, E.-M., Schön, M. & Arnold, R. (2021). Qualifizierung und Weiterbildung für systemische Schulentwicklung. In Technische Universität Kaiserslautern (Hrsg.), Tagungsband Perspektiven für Studierenden-Erfolg. Gelingensbedingungen, Stolpersteine und Wirkung von Maßnahmen.https://doi.org/10.26204/KLUEDO/6412

Hertel, S., Hartenstein, A., Sälzer, C. & Jude, N. (2021). „Eltern". In M. Harring, C. Rohlfs & M. Gläser-Zikuda (Hrsg.), Handbuch Schulpädagogik (S. 358-368). Münster; New York: Waxmann.

Krein, U. & Schiefner-Rohs, M. (2021). Digitalisierung als Herausforderung für die (berufsbildende) Lehrpersonenbildung. In A. Tisch, P. Dehnbostel, T. Schröder & G. Richter (Hrsg.). Lernen in der digitalen Transformation der Arbeit (S. 269-280). Stuttgart: Schäffer-Poeschel.

Rohs, M., König, P., Kohl, J., & Hellriegel, J. (2021). Digitalisierung als Gegenstand von Kursangeboten – Eine Längsschnittuntersuchung der vh Ulm. In C. Bernhard-Skala, R. Bolten-Bühler, J. Koller, M. Rohs & J. Wahl (Hrsg.), Erwachsenenpädagogische Digitalisierungsforschung (S. 149-169). Bielefeld: wbv.

Schiefner-Rohs, M. (2021). Lehrer*innenbildung (in) der Post-Digitalität: erste Impulse zur Diskussion. In R. Arnold, C. Gómez Tutor & R. Ulber (Hrsg.), Professionalisierungsprozesse in der Lehrkräfteausbildung. Rückbliche, Einblicke, Ausblicke (S. 105-116). Baltmannsweiler: Schneider.

Schön, M. & Arnold, R. (2021). Kollaboratives Lernen digital gestützt ermöglichen und fördern: Ein Onlineseminarkonzept zur inklusionsspezifischen Lehrkräftebildung. In Technische Universität Kaiserslautern (Hrsg.), Tagungsband Perspektiven für Studierenden-Erfolg. Gelingensbedingungen, Stolpersteine und Wirkung von Maßnahmen.https://doi.org/10.26204/KLUEDO/6413

Zum Seitenanfang