Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

KOLA – Kompetenzorientiertes Lernen im

Arbeitsprozess mit digitalen Medien

Bmbf: Förderzeitraum: 01.10.2014 – 30.09.2017

 

www.kola-projekt.de

 

Die geänderten Anforderungen an die Ausbildung im Handwerk durch komplexere

Arbeitsprozesse erfordern in zunehmendem Maße die Fähigkeit zum Selbstlernen,

zum vernetzten systematischen Denken und Handeln und den Aufbau entsprechenden

Handlungswissens.

 

Vor diesem Hintergrund verfolgt das Verbundvorhaben die Gesamtziele, die berufliche

Ausbildung stärker an den im Arbeitsprozess notwendigen Kompetenzen zu orientieren,

den Auszubildenden mobil unterstützt jederzeit eine Betreuung zu ermöglichen

und die Trennung der Lernorte zu reduzieren. Hierzu werden in einer mobilen

Lernumgebung die betrieblichen Arbeitsprozesse abgebildet, modulare Lerninhalte

aus den Lernorten Betrieb, Berufsschule und überbetrieblicher Ausbildungsstätte den

einzelnen Prozessschritten im Ausbildungsverlauf zugeordnet und die Kooperation

zwischen Ausbilderinnen und Ausbildern, Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrern

sowie Auszubildenden durch ein abgestimmtes didaktisches Konzept und die

gemeinsame Nutzung der KOLA Lernumgebung angeregt.

 

Schlagwörter: Kompetenzorientiertes Lernen im Arbeitsprozess, duale Berufsausbildung,

Elektroniker, Lernortkooperation

Branche: Handwerk

Zielgruppe: Ausbilderinnen und Ausbilder, Berufsschullehrerinnen und Berufsschullehrer

sowie Auszubildende

Projektpartner:

Handwerkskammer des Saarlandes

Hessisches Telemedia Technologie Kompetenz-Center e.V.

Technische Universität Kaiserslautern

Institut für Technologie und Arbeit e.V.

Ansprechpartner Teilprojekt didaktisches Konzept:

Dr. Thomas Prescher

Jun.Prof. Matthias Rohs

Jan Hellriegel, M.A.

TU Kaiserslautern, Fachgebiet Pädagogik

Erwin-Schrödinger-Str. 57/477a

67663 Kaiserslautern

 

Phone: 0631-2054791

Mail: Thomas.prescher[at]sowi.uni-kl.de